Blog

Next Artists

Zum Sommeratelier 2022 werden wieder neue Kunstschaffende die Räumlichkeiten bespielen. Wir bedanken uns herzlich bei den letzten Künstlerinnen Erat, Falkner, Rudolph und Witzig.

REMISE BLOG

Auftauchen mit Thomas Götz

Samstag, 28. August, 19 Uhr Thomas Götz richtet seinen Blick von aussen hinein ins Innere des diesjährigen Sommerateliers und entwickelt aus einer ganz eigenen Perspektive Assoziationen, Gedanken und Gestalten. Hiervon werden wir dann erfahren, wenn er auf dem Vorplatz der Remise auftauchen wird. Die Remise ist von 17 – 22 Uhr geöffnet.

Mehr lesen

Tauchgänge für Fatrast:innen

Freitag, 27. August, 19.30 Uhr Performance «What is it like to be a Klärbeckentaucher?» Zyklisches Hickhack im Zeitalter hybrider Linearität mit Dirty Birds. Zwei bekennend besessene Vielleser und Literaturkenner präsentieren Fundstücke aus der Literaturgeschichte, als da sind: Schätze und alte Stiefel. Die Dirty Birds breiten einen zitatreichen Spülsaum vor uns aus – sie tun dies…

Mehr lesen

Tauchgänge für Zuhörer:innen

Mittwoch, 25. August 2021, 19 Uhr Ruth Erat schrieb während des Sommerateliers aus der Thematik, ihren Aspekten und der Gestaltung vor Ort heraus Texte. Daraus entstanden meterlange Papierbahnen und ein Mantel als Teile der Gesamtinstallation und drei Textfolgen – Erzählungen mit lyrischen Elementen. Diese stehen im Zentrum der Lesung. Die Remise ist von 17 –…

Mehr lesen

Tauchgänge für Sonntagsschwimmer:innen

Am Sonntag erzählten Inge Abegglen, Präsidentin Kunsthalle Arbon, und Sopranistin und Chorleiterin Alexa Vogel über das Ab- und Untertauchen, – das Leben von Sans-Papiers, den Chor ohne Grenzen und ihre persönlichen Engagements. Herzlichen Dank für den eindrücklichen Einblick und das gemeinsame Abtauchen!

Mehr lesen

Eintauchen mit Brigitt Näpflin

Vernissage 20. August 2021, 19 Uhr Die Vernissage-Rede von Brigitt Näpflin ist eine persönliche Sicht auf die an die Oberfläche gehobenen Schätze, welche die vier Künstlerinnen Ruth Erat, Gabriela Falkner, Beate Rudolph und Cristina Witzig auf ihren Tauchgängen gefunden haben. Mit Fragen «eintauchen» – ein Vorschlag:Welche Bedeutung haben geschriebene Texte? Müssen Texte immer verstanden werden?…

Mehr lesen

Öffnungszeiten

20. August 2021: Vernissage ab 18.00 Uhr
21. August 2021: 11.00 – 17.00 Uhr
22. August 2021: 17.00 – 20.00 Uhr
25. August 2021: 17.00 – 20.00 Uhr
27. August 2021: 17.00 – 22.00 Uhr
28. August 2021: 17.00 – 22.00 Uhr

Mehr lesen

3Questions

Wie habt ihr euch für eure künstlerische Arbeit gefunden? Die begann vor Jahren, als Beate Rudolph verschiedene Künstlerinnen einlud, bei einer Zwischennutzung im Kulturkonsulat in St.Gallen mitzumachen. Danach erarbeiteten wir gemeinsam noch weitere Projekte (Schönheitssalon, Max) und waren dabei eine Art „harter Kern“. Mittlerweile arbeiten wir erklärtermassen als Vierergruppe. Worauf freut ihr euch am meisten…

Mehr lesen

Vernissage Tauchgänge

Bis zur Vernissage am 20. August ist der künstlerische Arbeitsprozess im dreigeschossigen Haus voll in Gang, der Ausgang noch ungewiss aber vielversprechend. {…}

Mehr lesen

Wyfelder Fritig

Die Remise an der Frauenfelderstrasse 16a in Weinfelden ist ebenfalls geöffnet – gewissermassen eine Stille Insel für Kunst am Rande des Geschehens.
Nächster Wyfelder Fritig, 6. August 2021, 17 – 21 Uhr. {…}

Mehr lesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Sommeratelier Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Kunst direkt per E-Mail.


Ein Projekt der Kulturkommission
der Stadt Weinfelden