2020 #dblpng

Sommeratelier 2020

Das Werk des Künstlerduos Patrik Muchenberger und Alex Brotbeck lässt sich nicht eindeutig einer Gattung zuordnen. In Malereien, Drucktechniken, grossräumigen Installationen, Actionpaintings, Performances wird herzhaft experimentiert und nach neuen Ausdrucksformen gesucht. Durchgehendes Element ist die Bildsprache der Graffitikunst mit starken Farbkontrasten, wilden Gesten, freien Formen, verspielten Zeichen und Symbolen.

In der Remise wurde denn auch herzhaft experimentiert. Das dreigeschossige Haus wurde nicht nur bespielt sondern gewissermassen auch bevölkert mit «Götzen» oder «Ergötzbarem». Es wurde aber auch herzhaft und unkonventionell gedruckt, gemalt, gezeichnet, inszeniert und bis Ende Sommer präsentierte sich ein begehbares, buntes und überraschendes Universum. Ein Blickfang bildete das Treibhaus neben der Eingangstür. Ein üppiges Gewächshaus voller Tomaten- und anderen essbaren Stauden und Pflanzen tarnten eine Art Öko-Toilette und Manifest. Sägemehl und weitere Reststücke aus dem künstlerischen Prozess – so die Haltung und Behauptung – sollen einen geschlossenen Kreislauf bilden und einer sinnvollen Neunutzung zugeführt werden.

#dplpng in Aktion